Einträge von Ben

, , , , ,

Deutschlands erstes Kulturgesetzbuch

  Meilenstein für die Kultur in NRW Mit dem Kulturgesetzbuch wird die Kulturpolitik und Kulturförderung in NRW neu gefasst: dialogorientiert in Breiten- und Spitzenkultur, mit klaren Förderstrukturen, transparenten Rahmenbedingungen, in Vielfalt und Teilhabe. Insgesamt stellt das Kulturgesetzbuch eine bundesweit einmalige Sammlung aller kunst- und kulturrelevanter Rechtsvorschriften dar. Lorenz Deutsch, Sprecher für Kulturpolitik der FDP-Landtagsfraktion, erklärt […]

, , , ,

Chance für Raum 13

Stadt muss jetzt handeln! – Land NRW bietet Chance für Raum 13 Leider hat sich trotz vielfältiger Anstrengung keine Perspektive für Raum 13 und das Zentralwerk der Schönen Künste in der ehemaligen Hauptverwaltung von KHD realisieren lassen. Die Kunstinitiative musste Ende April ausziehen. Das Land NRW stellt nun aber in Aussicht, dass eine Freifläche auf dem […]

, , , ,

Köln muss Ausgangssperre entschärfen!

Bundesnotbremse deutlich weniger streng als Kölner Regelung Die Diskussionen auf Bundesebene zum letzte Woche vorgelegten Entwurf einer „Bundesnotbremse“ haben wesentliche Regelungen als zu weitreichend heraus gearbeitet. Der Entwurf ist inzwischen durch zahlreiche Änderungen angepasst. Ob diese Regeln nun den Ansprüchen an eine verfassungskonforme Gesetzgebung genügen bleibt zu prüfen und evtl. vom Verfassungsgericht zu überprüfen. Allerdings […]

, , , ,

Neuer Intendant für die Oper Köln

Überzeugende Lösung für die Oper Köln Der Hauptausschuss des Rates der Stadt Köln hat heute Hein Mulders zum Intendanten der Oper Köln ernannt. Mulders übernimmt die Stelle ab der Spielzeit 2022/2023 und tritt die Nachfolge von Birgit Meyer an.   Lorenz Deutsch, kulturpolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion und Vorsitzender der Kölner Freien Demokraten erklärt zu dieser […]

, , , ,

Blindflug-Lockdown der Stadt Köln

Verzicht der Stadt Köln auf Öffnungen mit Teststrategie ist schädlich Die Stadt Köln kehrt am Montag in den Lockdown zurück und verzichtet auf Möglichkeiten einer breiten Teststrategie. In Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium könnten auch bei einer Inzidenz über 100 definierte Bereiche geöffnet bleiben, wenn tagesaktuelle negative Testergebnisse zur Bedingung gemacht würden. “Zumindest für Museen, Bibliotheken […]

, , , ,

NRW ermöglicht Freitesten

Gesundheitsschutz und Öffnung sind kein Widerspruch Mit der heutigen Coronaschutzverordnung schlägt das Land NRW einen neuen pragmatischen Weg bei der Bekämpfung der Pandemie ein. „NRW setzt auf eine kluge Teststrategie, um Gesundheitsschutz und soziales, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben zu vereinen“, erklärt der Kölner Landtagsabgeordnete und Vorsitzender der Kölner FDP, Lorenz Deutsch. Ab Montag können Kommunen […]

, , , ,

Köln als Modellregion für Öffnungsszenarien

Deutsch: Stadt Köln muss sich aktiv bewerben Die Landesregierung hat angekündigt, dass es in NRW Modellregionen für die Erprobung von Öffnungsszenarien geben soll. Ministerpräsident Armin Laschet hat für eine Orientierung am Tübinger Modell geworben. Die Kölner FDP begrüßt diese Initiative, weil sie Chancen für einen neuen Weg im Umgang mit der Pandemie eröffnet. Die Stadt […]

, , , ,

Köln-Kodex für die Gastronomie ist unzureichend

Deutsch: Kölner Gastronomiebetriebe haben bessere Unterstützung verdient Gestern wurde von der Oberbürgermeisterin, KölnBusiness, der DEHOGA, dem Handelsverband und der Handwerkskammer ein Köln-Kodex vorgestellt, der eine Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen und ein Servicepaket für Betriebe beinhaltet. In der Kölner Gastronomie ist das vorgestellte Material auf Verwunderung und auch Empörung gestoßen. Einerseits bildet die Erklärung längst […]

, , ,

777.000 Euro für Freie Szene

Freie Darstellende Künste trotzen der Pandemie: 56 Vorhaben erhalten allgemeine Projektförderung des Landes Rund 777.000 Euro für vielfältige Theater-und Tanzprojekte der Freien Szene – Ministerin Pfeiffer-Poensgen: Setzen die Stärkungsinitiative wie geplant fort, denn Kultur in Nordrhein-Westfalen steht trotz Pandemie nicht still Die Landesregierung fördert im Rahmen der Stärkungsinitiative Kultur in der ersten von zwei Förderrunden […]

, , , ,

Warhol-Ausstellung auch montags öffnen!

Museum Ludwig muss die Restzeit optimal nutzen können Seit dem 12. Dezember 2020 hängt im Museum Ludwig die großartige Ausstellung „Andy Warhol Now“ – und niemand konnte sie sehen. Seit gestern ist sie nun endlich für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Aufgrund des Infektionsschutzes dürfen Tickets nur für wenige Personen in festgelegten Zeitfenstern vergeben werden. Der […]