Einträge von Ben

, , , ,

Köln als Modellregion für Öffnungsszenarien

Deutsch: Stadt Köln muss sich aktiv bewerben Die Landesregierung hat angekündigt, dass es in NRW Modellregionen für die Erprobung von Öffnungsszenarien geben soll. Ministerpräsident Armin Laschet hat für eine Orientierung am Tübinger Modell geworben. Die Kölner FDP begrüßt diese Initiative, weil sie Chancen für einen neuen Weg im Umgang mit der Pandemie eröffnet. Die Stadt […]

, , , ,

Köln-Kodex für die Gastronomie ist unzureichend

Deutsch: Kölner Gastronomiebetriebe haben bessere Unterstützung verdient Gestern wurde von der Oberbürgermeisterin, KölnBusiness, der DEHOGA, dem Handelsverband und der Handwerkskammer ein Köln-Kodex vorgestellt, der eine Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen und ein Servicepaket für Betriebe beinhaltet. In der Kölner Gastronomie ist das vorgestellte Material auf Verwunderung und auch Empörung gestoßen. Einerseits bildet die Erklärung längst […]

, , ,

777.000 Euro für Freie Szene

Freie Darstellende Künste trotzen der Pandemie: 56 Vorhaben erhalten allgemeine Projektförderung des Landes Rund 777.000 Euro für vielfältige Theater-und Tanzprojekte der Freien Szene – Ministerin Pfeiffer-Poensgen: Setzen die Stärkungsinitiative wie geplant fort, denn Kultur in Nordrhein-Westfalen steht trotz Pandemie nicht still Die Landesregierung fördert im Rahmen der Stärkungsinitiative Kultur in der ersten von zwei Förderrunden […]

, , , ,

Warhol-Ausstellung auch montags öffnen!

Museum Ludwig muss die Restzeit optimal nutzen können Seit dem 12. Dezember 2020 hängt im Museum Ludwig die großartige Ausstellung „Andy Warhol Now“ – und niemand konnte sie sehen. Seit gestern ist sie nun endlich für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Aufgrund des Infektionsschutzes dürfen Tickets nur für wenige Personen in festgelegten Zeitfenstern vergeben werden. Der […]

, , , ,

Gründung des popBoard NRW

Zentrale Schnittstelle für Politik, Musikwirtschaft und Verwaltung Die NRW-Koalition stärkt die Förderung der Popkultur. Mit der Anschubfinanzierung in Höhe von 300.000 Euro ist ein erster wichtiger Schritt bereits getan, um die lange vernachlässigte Förderung der Popkultur in NRW auf ein solides Fundament zu stellen. In der heutigen Plenarsitzung wird die Einrichtung des popBoard NRW beraten. […]

, , , ,

Kein Kölner Sonderweg!

FDP Köln lehnt Rekers Forderung nach Ausgangssperren strikt ab Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker fordert einen noch härteren Lockdown für Köln. Mit Ausgangssperren für das Stadtgebiet soll ein Inzidenzwert von weniger als 10 erreicht werden. Die zur Verfügung stehenden Maßnahmen seien nicht ausreichend. Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender der Kölner FDP erklärt dazu: „Köln liegt aktuell im […]

, , , ,

Kein Platz für Antisemitismus!

Letzte Woche wurde in einer Bahn der KVB ein unfassbares antisemitisches Flugblatt verteilt. Statt eines Corona-Problems hätten wir ein Juden-Problem. Angela Merkel, Jens Spahn, Heiko Maas und Christian Drosten werden als Verschwörer-Juden diffamiert. Man könnte das als offensichtlich schwachsinnig abtun, allerdings wäre das ein schwerer Fehler. Hier wird sehr bewusst das kaum verfolgbare Medium des […]

, , , ,

Prognosen müssen zuverlässig werden!

Bühnensanierung: FDP vom Ausmaß der Kostensteigerung überrascht Der technische Betriebsleiter der Bühnen der Stadt Köln, Bernd Streitberger, hat heute über den aktuellen Projektstand informiert. Bedauerlicherweise haben die Zahlen sich signifikant verschlechtert. Die zuletzt im Jahr 2019 kommunizierte Höchstsumme für die Baukosten von 571 Mio. ist auf 645 Mio. gestiegen. Eine Schlüsselübergabe ist wohl nicht vor […]

,

What´s up Israel?

Ulrich Wacker, langjähriger Leiter des Büros der Friedrich-Naumann-Stiftung in Jerusalem, geht in den wohlverdienten Ruhestand. Grund genug, noch einmal auf die aktuelle politische Situation in Israel zu blicken: welchen Auswirkungen haben die US-Wahlen wirklich, ist Trump der wahre Held Israels? Wie steht es um die neuen freundschaftlichen Beziehungen mit arabischen Staaten wie Bahrain und VAE? […]

, , ,

Hilfsprogramm für Kinos in NRW gestartet

Ab heute können Kinobetreiber finanzielle Hilfen im Rahmen des Programms „Film ab NRW“ beantragen! Insgesamt stehen 15 Millionen Euro zur Unterstützung der Kinos zur Verfügung. Wer ist antragsberechtigt, was wird gefördert und wie genau sehen die Leistungen aus? Alle Hinweise zur Antragstellung und die Richtlinien findet ihr hier: https://www.ptj.de/projektfoerderung/film-ab-nrw