Einträge von philippehintzen

Next Level Festival for Games im Kulturforum NRW

Interessante Talks und eine tolle Ausstellung beim Next Level Festival for Games in Düsseldorf! „Ein Drittel aller Menschen in Deutschland spielt digital – in fast allen Altersklassen. Tendenz steigend. Doch wo geht die Reise hin, wo liegen die Potenziale hinter dem Horizont des Mainstreams? Welche Relevanz hat das Medium Game als Kulturgut und wo finden […]

Art Düsseldorf

Einen schönen und spannenden Tag hatte ich auf der diesjährigen Art Düsseldorf. Die Art Düsseldorf zeigt qualitativ hochwertige moderne, zeitgenössische und junge Kunst von Galerien aus dem Rheinland, Deutschland und den Benelux-Ländern sowie international etablierte Künstler. Nach der Premiere 2017 fand die Messe bereits zum zweiten Mal statt. Der Podiumsdiskussion mit Tobias Flessenkemper, einem internationalen […]

Marta Herford

Spannender und informativer Kulturtag in Herford: mit meinem Landtagskollegen Stephen Paul konnte ich im Marta-Museum mit Direktor Roland Nachtigäller eine sehr interessante Ausstellung zur Kunst im Kontext der Weltausstellungen besuchen. Beeindruckend war die monumentale Leinwand von Robert Delauny ‚Air, fer, eau‘, die als Wandbild in Paris 1937 zu sehen war. Nach einem Austausch mit dem […]

Erholungshaus Leverkusen

Thomas B. Schumann hat eine sehr interessante Sammlung von Künstlern, die von den Nationalsozialisten ins Exil getrieben wurden, aufgebaut. Derzeit ist sie im ‚Erholungshaus‘ von Bayer in Leverkusen zu sehen. Es war eine Freude von ihm selbst durch seine Schätze geführt zu werden.

Zentrum für Lichtkunst Unna

Heute hatte ich einen sehr interessanten Tag in Schwerte und Unna: erst in der Rohrmeisterei, die durch beeindruckendes bürgerschaftliches Engagement zu einem tollen Kultur- und Begegnungsort in Schwerte geworden ist. Und dann ging es ins Zentrum für Lichtkunst in Unna. Gute Diskussion zur Rolle öffentlicher Museen mit anschließender Führung. Sehr besonderer Ort! Danke an Susanne […]

Westfälische Kulturkonferenz

Die 8. Westfälische Kulturkonferenz diskutierte heute die Bedeutung von Kultur im ländlichen Raum. Mit der Initiative zu ‚Dritten Orten‘ hat die NRW-Koalition dem Thema großen Auftrieb gegeben und der Austausch zeigt, dass das eine sehr wichtige und fruchtbare Diskussion ist und noch werden wird. In der Workshop-Phase habe ich an der ‚Kohlfahrt‘ zu potenziellen dritten […]

Stadtteilbibliothek Köln Kalk

Bibliotheken sind elementarer und unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft, Ort des Lernens, der Kultur, der Begegnung und Entdeckung. Toll, dass die Stadteilbilbliothek in Köln-Kalk nach Renovierung wieder in neuem Glanz erstrahlt. Zur Wiedereröffnung begleitet wurde ich von Fardad Hooghoughi, Vorsitzender der FDP Köln Ost.

Ruhrtriennale

Nach den politischen Unmöglichkeiten der letzten Wochen durch die Leitung, hat ab heute die Kunst das Wort bei der Ruhrtriennale. William Kentridges ‚the head and the load‘ war ein großartiger Abend: bildgewaltig und musikalisch beeindruckend. Außerdem: „Universen, incomplete“ ein Abend von Christoph Marthaler zu Musik von Charles Ives. Musikalisch toll mit den Bochumer Symphonikern war […]

Museum Morsbroich

Sehr interessanter Besuch im Museum Morsbroich in Leverkusen. Nach der unsäglichen Schliessungsdiskussion gibt es dort nun tolle bürgerschaftliche Pläne zur Stärkung des Museums und zur Attraktivierung des Parks. Der ist wirklich heute in traurigem Zustand. Dank an meine kulturpolitische Kollegin Monika Ballinmeyer-Ahrens für die Organisation.

Gasometer Oberhausen

Besichtigung der Ausstellung „Der Berg ruft“, im Gasometer Oberhausen, gemeinsam mit dem FDP Bezirksverband Ruhr. Die Ausstellung findet statt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt unter der Gesamtleitung von Jeanette Schmitz und Prof. Dr. Stefan Dech.