Heute ging es nach Köln-Kalk. Der Innovators Club tagte zum Thema „Bibliotheken im digitalen Zeitalter“ und beschäftgite sich mit der „Open Library“, also Bibliotheken, die rund um die Uhr geöffnet sind. Das Modell kommt ursprünglich aus Dänemark, drei solcher Projekete gibt es allerdings bereits in Hamburg, Bielefeld und in Norderstedt.

Mit einem kurzen Impulsvortrag habe ich für die Öffnung von Bibliotheken auch an Sonntagen geworben. Dies würde vor allem Berufstätigen Eltern zugute kommen, die zu den regulären Öffnungszeiten kaum Bibliotheken besuchen können.