„Die neue Landesförderung ist das, was diesen Namen auch verdient: echte Förderung.“

Der Antrag der SPD der Erneuerung des Orchester- und Theaterpaktes vom 28.02.18 ist vor allen Dingen das Eingeständnis des eigenen kulturpolitischen Versagens in den Jahren 2013 -2017. An dieser Stelle hat die schwarz-gelbe Landesregierung einen neuen Ansatz gewählt. Statt intransparenter Pakte, Einmalzahlungen, die weder flexibel auf neue Umstände reagieren, noch verlässliche Zusammenarbeit bieten können, wurde die Förderung kommunaler Orchester und Theater auf völlig neue Grundlagen gestellt. Diese machen das Land zu einem berechenbaren, hilfreichen Partner für die Einrichtungen, die im besten Fall weit über die aktuelle Legislaturperiode hinaus davon profitieren.

 

Hintergrundinformationen